Herr, ich leide Not, tritt für mich ein! 
Jesaja 38,14

Als Jesus in das Haus des Petrus kam, sah er, dass dessen Schwiegermutter im Fieber lag. Und er nahm ihre Hand, und das Fieber wich von ihr; und sie stand auf und bewirtete ihn. 
Matthäus 8,14-15

Die heutige Losung soll uns Hoffnung machen. Ein einfaches Gebet kann schon die ganze Situation verändern. Die Not ist schnell verkleinert oder weg, wenn wir sie Jesus geben. ER ist größer als die Not. Er kann auch das Gebet für die Feinde in Liebe verwandeln.

So sorge dich nicht weiter, sondern bete im Glauben an Jesu Wunderkraft, die in den kleinsten Dingen sichtbar wird und Dank in uns aktiviert. Sei es deine Schwachheit und Hilflosigkeit oder deine Unfähigkeit im Alter, bestimmte Dinge zu bewältigen, möchte der HERR dir durch den Tag helfen.

Gebet

Herr, ich danke Dir für Deine Führung an jedem Tag. Allein du kannst retten und bewahren, helfen und behüten. Segne auch diesen Tag. Danke, dass DU mein Hirte bist. Amen